• 11:00, 12:00, 15:00 Uhr
  • ab 30€
  • 3h 15min
  • Tourentipp

Unsere Empfehlung: ab Mitte Februar – Mittwoch bis Sonntag, im März – Samstag und Sonntag

Nach Verlassen der Dresdner Altstadt enthüllt sich Ihnen bereits aus der Ferne ein malerischer Anblick – die drei historischen Elbschlösser. Schloss Albrechtsberg, das Lingnerschloss und Schloss Eckberg, die im 19. Jahrhundert innerhalb von 11 Jahren auf dem Weinberggelände entstanden, präsentieren sich in einer winterlichen Idylle. Die Fahrt führt Sie weiter flussaufwärts, vorbei an der berühmten Loschwitzer Brücke, von den Dresdnern liebevoll als das „Blaue Wunder“ bezeichnet, sowie am imposanten Fernsehturm und der pittoresken Schifferkirche „Maria am Wasser“.

Schließlich nähern wir uns dem vierten und wohl bekanntesten Schloss, dem Schloss Pillnitz. Dieses Juwel, eine der bedeutendsten chinoisen Schlossanlagen in ganz Europa, diente einst als Sommerresidenz der sächsischen Kurfürsten und Könige, darunter auch Kurfürst August der Starke. Während der Rückfahrt haben Sie ausreichend Zeit, sich zurück zu lehnen und den Blick auf die Elbauen zu genießen, bevor wir wieder am Terrassenufer in der Dresdner Altstadt anlegen.

Fahrstrecke

Dresden
50min
Blasewitz
1h
Pillnitz
20min Aufenthalt
Pillnitz Schiff dreht
35min
Blasewitz
30min
Dresden

Buchungs-Details

Dresden
  • Dresden
Bitte wählen
  • Dresden

Wählen Sie Ihre Fahrt